AZOREN
Insel Faial

Zur Navigation auf dieser Seite ist oben rechts ein aufklappbares Inhaltsverzeichnis integriert.

Vom 04. bis 14. August 2016 nahmen wir an einer geologischen Exkursion auf die Azoren teil. Dabei waren wir vom 08. bis 10. August 2016 auf der Insel Faial .
Gewohnt haben wir im Hotel "Residencial Sao Francisco" in Horta in der Innenstadt mit Blick auf den Strandboulevard, den Atlantik und die Insel Pico.
Unterwegs waren wir mit gemieteten 9sitzer Kleinbus und Pkw. Wir besichtigten etliche touristische Attraktionen und führten geologische Exkursionen durch (Links zu Google-Maps):


Einige Impressionen

Mit dem Inselhopper ging es vorab von der Insel São Miguel zur Insel Faial:


Blick auf Horta - unser Wohnort und Ausgangspunkt für Tagesexkursionen.


Rechts vor dem Felsen der Strand, an dem wir eines morgens 07:00 Uhr zur Sonnenaufgangszeit unmittelbar am Strand zwischen Adlerrochen schwammen.


Fast derselbe Standort; nur ein Foto zur rechten Seite gemacht; zum offen Atlanktik hin.


Der zuletzt 1958 ausgebrochene Vulcão Dos Capelinhõs. Es gibt dort in Richtung Leuchtturm eine Ausstellung, die bei uns aber wegen des gerade wütenden Sandsturms geschlossen war. Trotzdem waren wir vorn links am felsigen Strand Porto Do Comprido mit Poolleiter zum Einstieg in den Ozean baden.


Vulkangebiet am Vulcão Dos Capelinhõs


Horta: Blick zur Insel Pico, dem nächsten Ziel unserer Reise, mit dem Vulkan Pico, mit 2351 m der höchste Berg Portugals.


Oben von der Kaimauer aus.
Unten bei Sonnenaufgang vom Balkon unseres Hotelzimmers aus.



➔ Zur Insel Pico

➔ Zur Insel São Miguel