Mineralien sammeln

Zur Navigation auf dieser Seite ist oben rechts ein aufklappbares Inhaltsverzeichnis integriert.


1. Zu Hause

Wir sammeln Mineralien bei uns im Edelsteingebiet Deutschlands rund um Birkenfeld/Nahe und Idar-Oberstein. Sie liegen nach dem Pflügen auf dem Acker, wo sie nach Regen sichtbar sind, oder sind auf hiesigen sog. Rosselhalden zu finden. Vorwiegend sind das Achate, Jaspis, Quarze, Bergkristalle.


Aufgeschnittene Achat-Mandel mit kleiner Druse. Ackerfund aus dem Raum Birkenfeld.


Einige bunte Steine nach einer kurzen Lesung auf einem Acker bei Birkenfeld.
Achat, Karneol, Bergkristall, Rauchquarz, Amethyst.


Oben links: wie gefunden - daneben: gewaschen.
Unten rechts: einige Achat-Geoden habe ich mit der Diamanntsäge aufgeschnitten.



Bergkristalle von der Rosselhalde in Katzenloch Kreis Birkenfeld.



Achat-Geoden als aufgeschnittene Druse und kleine gefüllte Mandel aus dem aktiven Steinbruch Juchem bei Niederwörresbach im Kreis Birkenfeld.


Kommerzielle Achat-Reste, teils mit Einschlüssen. Fund in einem Wald bei Oberwörresbach im Kreis Birkenfeld.



Mineraliensuche am Hellersberg bei Freisen im benachbarten Saarland. Da hat wohl jemand seine Mineralien-Reste entsorgt?


Ein 3½ kg schwerer Brocken Hornblende mit Granateinschlüssen (unten rechts im Bild) aus dem Steinbruch Hellersberg bei Freisen. Wahrscheinlich auch entsorgt.



Brennende Steine! Steinkohle von einem Acker oberhalb von Hoppstädten Kreis Birkenfeld. Ich dachte so, dass die unbekannten glänzenden Steine eigentlich wie Steinkohle aussehen; da habe ich kurzerhand einen angebrannt. Warum liegt hier Steinkohle auf dem Acker? Im benachbarten Saarland wird Steinkohle gefördert?


2. Nähere Umgebung

Eigentlich waren uns Steine ziemlich egal, bevor wir in die hiesige Gegend umgezogen sind, und jetzt machen wir sogar Geo-Exkursionen in die nähere Umgebung.


Barytknollen mit eingeschlossenen pflanzlichen Fossilien aus dem Tertiär in Steinhardt bei Bad Sobernheim.


Mineraliensuche im Steinbruch Langenthal bei Monzingen.


Achat und Amethyst aus Waldhambach in der Pfalz.


Schwarzer Granat von einem Acker bei der Hannebacher Ley in der Osteifel.


Kleine blaue Hauyn-Kristalle aus der Nähe von Mendig in der Eifel.


Goldenes Pyrit, blaues Azurit, grünes Malachit und aufgeschlagene Zinkblende aus Lahnstein-Friedrichssegen. Beim Nordic-Walken entdeckt.


Einige Mineralien der Halde der Grube Clara bei Wolfach im Schwarzwald:
Pyrit in Quarz, Azurit und Malachit in Fluorit.
Davor: Turmalinnadeln aus Nordrach im Schwarzwald vom selben Tag.


Mikroskop-Aufnahme eines Almandin-Micromounts aus der Grube Clara.


Ackerlesung Hohenloher Feuersteine in Baden-Württemberg.


Fossile Muscheln und Seelilien-Abschnitte aus Gröningen im Landkreis Schwäbisch-Hall vom selben Tag.


3. Meeresstrand

Regelmäßig sind wir auch in unserer alten Heimat an der Ostsee unterwegs.


Donnerkeilspitzen am Strand zwischen Vitt und Kap Arkona auf der Insel Rügen.


55 Mio Jahre alter Ostsee-Bernstein mit Inklusen.
Diese Mücken saugten früher an Dinosauriern?
Mit der aus dem Dinoblut extrahierten DNA schaffen wir einen Jurassic Park?
Hmmm, die Dinosaurier starben vor 66 Mio Jahren aus - außer im Loch Ness 😜


Aber auch an der Nordsee:


Helgoland-Feuerstein vom Nordseestrand auf der Insel.


4. Island

Wir machen auch Geo-Exkursionen in das europäische Ausland.
Für unsere erste Islandreise 2009 sind wir auf Dr. Andreas Landmann aufmerksam geworden www.www.mineral-fascination.biz. Gern nehmen wir an seinen interessanten Mineralienexkursionen teil.


Sammeln von kristallinem Schwefel und Obsidian-"Perlen" im Regen in Landmannalaugar auf Island.


Olivine vom Grund der Blauen Lagune in Island.


5. Italien


Lava-Gestein vom Gipfel des Vesuv in Italien.
Mikroskop-Aufnahme eines der darin befindlichen Augit-Kristalle.


Schwefelkristalle auf dem Vulkan Gran Cratere auf der liparischen Insel Vulcano in Italien.


Bims und Obsidian von der Insel Lipari in Italien.



Serpentit aus Lacona auf der Insel Elba in Italien.


Hämatit vom Strand Terra Nera auf der Insel Elba in Italien.



Labradorit aus dem Parkplatz-Schotter vor dem Naturkundemuseum in Pisa-Calci in Italien.



Carrara-Marmor aus dem gleichnamigen Steinbruch in Italien.


6. Kanaren


Riesige grüne Olivine aus Los Hervideros auf der Kanarischen Insel Lanzarote.



Hornblende vom Mirador Astronómico del Llano del Jable auf der Kanarischen Insel La Palma.


7. Alpen


Mineraliensuche im abgekippten Bruch der Grube Lengenbach in der Schweiz.
Roter Realgar und goldener Pyrit auf weißem Dolomit.


Aktinolith - Zufallsfund auf 2848 m Höhe beim Wandern am Gornergrat (3135 m) mit Blick zum Matterhorn bei Zermatt in der Schweiz.



Roter Granat in Glimmerschiefer aus der Pitze bei Imst in Österreich.
So etwas fanden wir auch in der Saltina in Brig in der Schweiz.



Bergung von Mini-Bergkristallen in der Gorges Misterieuse in den französischen Alpen.


Beim Wandern in den französischen Alpen bei Chamonix Le Blanc gefundene kleine Bergkristallstufe.



Mineralien aus dem italienischen Val de Fassa in Südtirol in den Dolomiten; dem östlichen Teil der Alpen.
Hinten: vulkanische Breckzie (von Magma durchbrochenes Kalkgestein) aus dem Latemar-Massiv.
Vorn links und rechts: Breunerit-Ockerkugeln in Dolomit; links mit rotem Reulandit; aus dem Buffaure-Gebirge.
Vorn mittig: Kupfernes Heulandit mit inliegendem Quarzkristall, auch aus dem Buffaure-Gebirge.


Versteinerte Muscheln und Trilobiten in Dolomit im Latemar-Massiv in den italienischen Dolomiten auf 1850 m Höhe.


Teils auskristallisierte versteinerte Muscheln in Dolomit aus einem trockenen Wasserlauf zwischen San Vito di Cadore und Cortina d'Ampezzo in den italienischen Dolomiten.


8. Gerät


Eine eigen Schneid- und Schleifmaschine haben wir auch.


Mineralien-Sammeln scheint ein gefährliches Hobby zu sein. Beim Hersteller unserer Schleifmaschine wurde eingebrochen.